Bis zu 90% weniger

Energiekosten mit IBL.

"Das Team von IBL hat uns geholfen, die Modernisierung einer unserer Logistikzentren fachgemäß durchzuführen."
Thomas Gebauer
- Geschäftsführer, Goldbeck

IBL - INGENIEURBÜRO LOGÉ

BIS ZU 90% WENIGER 
ENERGIEKOSTEN 
MIT IBL

Wird vertraut von:
No items found.

Sichern Sie sich die maximalen Förderzuschüsse für Ihr Bauvorhaben.

Wir bieten Ihnen eine maßgeschneiderte, speziell auf Ihr Gebäude zugeschnittene Beratung und zeigen Ihnen Wege auf, wie Sie den Energieverbrauch Ihres Gebäudes drastisch reduzieren und diese Maßnahmen durch diverse Förderprogramme kostensparend durchführen können. Durch langjährige Erfahrungen in der Planung und der Bauabwicklung schlüsselfertiger Projekte stehen wir Ihnen fachkompetent zur Seite.

Von der Planung bis zur Fertigstellung, kompetent betreut.

Sie haben eine Energetische Sanierung geplant und wollen sicher sein, dass der im Beratungsbericht berechnete Erfolg sich auch tatsächlich einstellt? Dann überlassen Sie nichts dem Zufall, sondern sichern Sie sich die gewünschte Qualität durch eine erfahrene Bau- und Sanierungsüberwachung. Wir blicken auf eine über 20-jährige Erfahrung in der Koordination und Abwicklung schlüsselfertiger Projekte zurück. Wir sichern Qualität durch baubegleitende Messungen wie eine Luftdichtheitsmessung (Blower-Door-Messung) oder gezielt eingesetzte Thermographie ...

Effizienzhaus-115 / Denkmal

Das KfW-Effizienzhaus 115 ist die Bezeichnung der KfW Bankengruppe für den nachfolgend beschriebenen Energiestandard.
Es darf folgende Werte des entsprechenden Referenzgebäudes nach Tabelle 1 der Anlage 1 der EnEV2009 nicht überschreiten. * Jahres-Primärenergiebedarf (QP): 115 % * Transmissionswärmeverlust (H'T): 130 % Gleichzeitig darf der Transmissionswärmeverlust nicht höher sein, als nach Tabelle 2 der Anlage 1 der EnEV2009 zulässig (unter Berücksichtigung des 40-prozentigen Zuschlags gemäß § 9 Abs. 1 der EnEV2009).

Effizienzhaus-100

Das KfW-Effizienzhaus 115 ist die Bezeichnung der KfW Bankengruppe für den nachfolgend beschriebenen Energiestandard.
Es darf folgende Werte des entsprechenden Referenzgebäudes nach Tabelle 1 der Anlage 1 der EnEV2009 nicht überschreiten. * Jahres-Primärenergiebedarf (QP): 115 % * Transmissionswärmeverlust (H'T): 130 % Gleichzeitig darf der Transmissionswärmeverlust nicht höher sein, als nach Tabelle 2 der Anlage 1 der EnEV2009 zulässig (unter Berücksichtigung des 40-prozentigen Zuschlags gemäß § 9 Abs. 1 der EnEV2009).

Effizienzhaus-85

Das KfW-Effizienzhaus 115 ist die Bezeichnung der KfW Bankengruppe für den nachfolgend beschriebenen Energiestandard.
Es darf folgende Werte des entsprechenden Referenzgebäudes nach Tabelle 1 der Anlage 1 der EnEV2009 nicht überschreiten. * Jahres-Primärenergiebedarf (QP): 115 % * Transmissionswärmeverlust (H'T): 130 % Gleichzeitig darf der Transmissionswärmeverlust nicht höher sein, als nach Tabelle 2 der Anlage 1 der EnEV2009 zulässig (unter Berücksichtigung des 40-prozentigen Zuschlags gemäß § 9 Abs. 1 der EnEV2009).

Effizienzhaus-70

Das KfW-Effizienzhaus 115 ist die Bezeichnung der KfW Bankengruppe für den nachfolgend beschriebenen Energiestandard.
Es darf folgende Werte des entsprechenden Referenzgebäudes nach Tabelle 1 der Anlage 1 der EnEV2009 nicht überschreiten. * Jahres-Primärenergiebedarf (QP): 115 % * Transmissionswärmeverlust (H'T): 130 % Gleichzeitig darf der Transmissionswärmeverlust nicht höher sein, als nach Tabelle 2 der Anlage 1 der EnEV2009 zulässig (unter Berücksichtigung des 40-prozentigen Zuschlags gemäß § 9 Abs. 1 der EnEV2009).

Effizienzhaus-55

Das KfW-Effizienzhaus 115 ist die Bezeichnung der KfW Bankengruppe für den nachfolgend beschriebenen Energiestandard.
Es darf folgende Werte des entsprechenden Referenzgebäudes nach Tabelle 1 der Anlage 1 der EnEV2009 nicht überschreiten. * Jahres-Primärenergiebedarf (QP): 115 % * Transmissionswärmeverlust (H'T): 130 % Gleichzeitig darf der Transmissionswärmeverlust nicht höher sein, als nach Tabelle 2 der Anlage 1 der EnEV2009 zulässig (unter Berücksichtigung des 40-prozentigen Zuschlags gemäß § 9 Abs. 1 der EnEV2009).

Bis zu 48.000 Euro Zuschuss für Ihre Sanierung

Sie wollen Ihr Haus ganz oder teilweise energieeffizient sanieren und benötigen dafür keinen Kredit? Dann sichern Sie sich als Hauseigentümer einen Zuschuss von bis zu 40 Prozent der förderfähigen Investitionskosten bzw. bis zu 48.000 Euro je Wohneinheit!

Bis zu 48.000 Euro Zuschuss für Ihre Sanierung

Sie wollen Ihr Haus ganz oder teilweise energieeffizient sanieren und benötigen dafür keinen Kredit? Dann sichern Sie sich als Hauseigentümer einen Zuschuss von bis zu 40 Prozent der förderfähigen Investitionskosten bzw. bis zu 48.000 Euro je Wohneinheit!

in Zahlen

350234

Begleitete

Projekte

900.000

Eingesparte Tonnen

CO2

850.285,00

Eingesparte

Energiekosten

Haben sie eine Frage?

Unser Team hilft ihnen gerne weiter!

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Suspendisse varius enim in eros elementum tristique. Duis cursus, mi quis viverra ornare, eros dolor.

Kontaktieren

Möchten Sie mit uns in Kontakt bleiben?

Sie wünschen eine Beratung zu unseren Dienstleistungen oder möchten sich über aktuelle Investitionszuschüsse informieren? Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten und schildern Sie uns bitte Ihr Anliegen.

IBL Neuigkeiten

Ihre Vorteile IBL

1

Schnellstmögliche Bearbeitung ihres Anliegens.

Wir gewährleisten eine schnelle und sichere Umsetzung Ihres Projektes. Dabei unterstützen wir Sie zu jedem Zeitpunkt der Maßnahme.

2

Maximale Fördermittel-zuschüsse für Ihr Bauvorhaben.

Mit IBL profitieren Sie von den maximalen Fördermittel zur Umsetzung Ihrer persönlichen Maßnahmen.

3

BAFA- und KFW zertifizierte, unabhängige Beratung.

Unser Ingernieursteam steht für unabhängige und professionelle Energieeffizienzberatung im Wohn-und Nichtwohnungsbau.

Jetzt unverbindlich Anfragen

Sie wünschen eine Beratung zu unseren Dienstleistungen oder möchten sich über aktuelle Investitionszuschüsse informieren? Hinterlassen sie ihre Kontaktdaten und schildern sie uns Ihr Anliegen.