KfW-Förderprogramm 270

Solarstrom erzeugen

Mit dem KfW-Kredit Erneuerbare Energien – Standard – Photovoltaik werden alle Personen, Unternehmen oder Organisationen, die Sonnenenergie zur Stromerzeugung nutzen und in eine Photovoltaik-Anlage investieren, gefördert.

Bis zu 100 Prozent der förderfähigen Nettoinvestitionskosten werden dabei durch zinsverbilligte Kredite und tilgungsfreie Anlaufjahre gefördert, maximal 50 Millionen Euro pro Vorhaben. Voraussetzung ist, dass mindestens ein Teil des Stroms in das öffentliche Stromnetz eingespeist wird.

Hinweis: Für solarthermische Anlagen zur privaten Nutzung (Ein- und Zweifamilienhäuser) stehen im Zusammenhang mit Effizienzhäusern die Förderprogramme 151 und 153 zur Verfügung. Wärmepumpen und solarthermische Anlagen als Einzelmaßnahmen werden auch vom BAFA unterstützt.

Jetzt Fördermittel-zuschuss sichern.

Lassen Sie sich von einem unserer Mitarbeiter zu den Vorteilen und der Beantragung des Förderprogramms beraten.